Jugendherberge 3. Hof

Jugendherberge Prora – dritter Hof von hinten

2007

Seit dem Jahr 2003 ist der gesamte Block von Fenstern und Türen entkernt, die unteren Räume vernagelt. Dennoch gab es etliche Spuren der Nutzung, die hätten dokumentiert und hier und da integriert werden können, etwa das Fenster zur Aufnahme in den Med.Punkt. Im Vordergrund ist die Tür zum Med.Punkt zu sehen, der als der älteste in Prora gilt. Das gesamte Erdgeschoss dieses dritten Hofes war diesem Bereich überlassen. Zur Seeseite hin waren die Krankenzimmer untergebracht, zur Hofseite lagen die Wirtschaftsräume und Wannenbäder.
Das 1. OG beherbergte Baupioniere und Reservisten,
das 2. OG Räume des Militärischen Stabs
das 3.-5. OG die Bausoldatenräume.

2010

Im Winter 2009/10 wurde der Bau bis auf die Rohbausubstanz entkernt.

Im Herbst 2010 nimmt der künftige Haupteingang der Jugendherberge Prora Gestalt an.

Eine Seite zurück

_______________________________________________________________________________________________
Copyright ©

[Startseite] [Prora-Aktuell] [Die Initiative] [Jugendherberge] [Jugendherberge 1. Hof] [Jugendherberge 2. Hof] [Jugendherberge 3. Hof] [Jugendherberge 4. Hof] [Wache - Rezeption] [Turnhalle - Mehrzweckhalle] [Geschichte(n)] [Bücherkiste] [Augenblick mal!] [Presseseite] [Pinnwand] [Kontakte] [Impressum] [DENK-MAL!] [Archiv]